Menü

Fairtrade-AG

Das Mörike-Gymnasium wurde im Dezember 2014 als erste Schule im Kreis Göppingen offiziell mit dem Titel „Fairtrade-School“ ausgezeichnet. Die Fairtrade-AG des Mörike-Gymnasiums versucht, diesen Titel mit Leben zu füllen.

So ermöglicht das Macadamianüsse-Projekt den Schülerinnen und Schülern, direkte Geschäftspartner von kenianischen Bauern zu sein, die exklusiv für das Mörike-Gymnasium die Nüsse anbauen, trocknen und verpacken – das Marketing und den Vertrieb übernehmen die Schülerinnen und Schüler.

Die selbst gemixten fairen Cocktails der „FAIRänderBAR“, die durch Schülerinnen und Schüler beispielsweise beim Schulfest des Mörike-Gymnasiums, aber auch beim Tag der offenen Tür oder Veranstaltungen in der Stadt Göppingen angeboten werden, erfreuen sich eines großen Zuspruchs.

Ein weiteres Projekt entsteht momentan in Zusammenarbeit mit der Schülerfirma Schoolworks: der faire, schuleigene Mörike-Gymnasium-Kaffee. Weitere Projekte sind in der Entwicklungsphase.

Es gibt noch viele gute Ideen, die wir gerne umsetzen wollen. Wir sind zurzeit eine Gruppe von ca. 10 Schülerinnen und Schülern. Hast du auch Lust, etwas für den fairen Handel zu bewegen? Dann mach mit bei der Fairtrade-AG!