Menü

Zukünftige Fünftklässler


Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

vier Jahre scheinen eine lange Zeit zu sein. Doch wenn ihr euch heute an eure Einschulung zurückerinnert, verging die Zeit seitdem sicherlich wie im Flug. Und nun seid ihr bald Fünftklässler und werdet eure Grundschule verlassen und zu uns ans Mörike-Gymnasium kommen.

Mit Sicherheit gibt es Dinge, die ihr nur ungern zurücklasst: manche Klassenkameraden, eure Lehrerinnen und Lehrer, wahrscheinlich auch eure vertraute Umgebung. Möglicherweise stellt ihr euch Fragen wie: Werde ich an der neuen Schule zurechtkommen? Werde ich neue Freunde finden? Werde ich meine neuen Lehrer mögen? Werde ich mich wohlfühlen? Und wirklich, bis man sich an einen neuen Schulweg gewöhnt hat und sich in einem fremden Schulhaus zurechtfindet, dauert es mit Sicherheit eine Weile. Aufregend wird es auf jeden Fall.

Aber muss eine solche Veränderung deshalb schlecht sein? Der berühmte Schriftsteller Hermann Hesse sagte einmal: „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Das bedeutet, dass ein Anfang immer etwas Neues, Besonderes und Bezauberndes mit sich bringt. Und damit ihr euch bereits jetzt schon darauf einstellen könnt, was euch in den ersten Tagen hier am Mörike-Gymnasium Zauberhaftes erwartet, erhaltet ihr auf dieser Seite bereits ein paar Informationen.

Am Montagnachmittag nach den Sommerferien findet in der Alten Turnhalle eure Einschulung statt. Anschließend geht ihr mit eurer Klassenlehrerin oder eurem Klassenlehrer in euer neues Klassenzimmer, wo ihr Zeit habt, euch gegenseitig kennenzulernen. Dazu nutzt ihr auch die ersten zwei Unterrichtsstunden am Dienstag. Danach erfolgt euer erster Fachunterricht nach Stundenplan.
Damit ihr euch im Schulgebäude nicht verlauft und ewig nach euren Fachräumen suchen müsst, kommen in der ersten Woche die Lehrer zu eurem Klassenzimmer, holen euch dort ab und gehen dann gemeinsam mit euch zu den jeweiligen Fachräumen.

Auch Mittagschule werdet ihr haben. Und damit ihr euch vor dem Nachmittagsunterricht stärken könnt, wird euch gezeigt, wo sich unsere Mensa befindet und wie man dort eine warme Mahlzeit zu sich nehmen kann.

Außerdem werden sich eure zwei Klassenpaten vorstellen, an die ihr euch jederzeit wenden könnt, solltet ihr Fragen oder Probleme haben. Eure Lehrinnen und Lehrer werden euch zwar auch gerne weiterhelfen, aber vielleicht gibt es Dinge, die sich einfacher mit Schülern besprechen lassen.

Neben euren Pflichtstunden, die euch der Stundenplan vorgibt, könnt ihr einige weitere AGs besuchen oder an den Angeboten der Ganztagesbetreuung teilnehmen.

Wir wünschen euch einen wundervollen Start hier am Mörike-Gymnasium und freuen uns auf euch!