Menü

Musik

In den vergangenen Jahren hat sich immer mehr die Erkenntnis durchgesetzt, dass die aktive Beschäftigung mit Musik die Entwicklung wichtiger Schlüsselqualifikationen fördert: Konzentration, Ausdauer und die Fähigkeit zur Durchdringung großer Zusammenhänge. Außerdem eröffnet sie vielfältige Perspektiven einer produktiven Freizeitgestaltung. Darum haben wir unser musikalisches Angebot erweitert. Seit dem Schuljahr 10/11 bieten wir jedem Fünftklässler die Möglichkeit, kostengünstig und zeitsparend ein Instrument zu lernen. Der Unterricht wird von Fachkräften der Jugendmusikschule, unserem Kooperationspartner, erteilt, und das Mörike-Gymnasium stellt das Instrument zur Verfügung.“ (Schulleiter Karim Doosry)

Musikunterricht in den Klassen 5 und 6

Der Praxisanteil im Musikunterricht ist 50%. Hierfür können 3 verschiedene Modelle gewählt werden:

 

Modell 1

Jedem Kind sein Instrument

  

Die Schülerin/der Schüler erlernt in Kooperation mit der Musikschule Göppingen

ein Instrument seiner/ihrer Wahl.

  

Die Schüler musizieren alle 14 Tage

im Musikunterricht

gemeinsam auf ihren Instrumenten –

von Anfang an!!

 

Zusätzlich haben sie 1x pro Woche Instrumentalunterricht an der Musikschule in Kleingruppen (möglichst nur zwei Schüler). 

 

Das Instrument wird von der Schule gestellt.

 

 

Modell 2

Für Könner

 

Der Schüler/die Schülerin singt gerne oder spielt bereits ein Instrument:

 

Der Schüler/die Schülerin besucht verpflichtend ein Ensemble unserer Schule:
den Unterstufenchor oder das Orchester oder die Big-Band.

 

Der Schüler/die Schülerin erhält für den Besuch dieses Ensembles  eine Praxis – Note im Fach Musik.

 

Das Ensemblespiel hat  den Status vonPflichtunterricht

und

der Schüler/die Schülerin ist alle 14 Tage vom Musikunterricht freigestellt.

 

 

Modell 3

Für Jedermann

 

Der Schüler/die Schülerin wählt den SchwerpunktPercussion:

Alle 14 Tage wird im Musikunterricht verstärkt mit Percussions-Instrumenten (Klangstäbe, Trommel, Bongos, Djembe…) musiziert.

 

oder

 

Der Schüler/die Schülerin wählt den SchwerpunktProjekt:


Hier wird alle 14 Tage fächerübergreifend und projektorientiert gearbeitet.


Beispiele für Projektarbeit können sein:
Erarbeitung eines Mini-Musicals, Vertonung eines Märchens oder Malen nach Musik.

 

Wir hoffen und wünschen, dass unser Modell vielen Kindern die Freude am Musizieren auf die eine oder andere Art näherbringt.